Architekturbüro Wolf - über 90 Jahre Tradition und Kompetenz

1921 Architekturbüro Schmidt
Das Architekturbüro wurde als Architekturbüro Schmidt im Jahre 1921 in Gelnhausen gegründet.

1924 Architekturbüro Schmidt - Breuer
Schmidt nahm im Jahre 1924 seinen Neffen Rudolf Breuer in das Büro auf, dieser wurde
Kompagnon, und übernahm im Jahre 1926 das Büro als Alleininhaber.

1926 Architekturbüro Breuer
Nachdem R. Breuer in der "Alten Leipziger Strasse" neu gebaut hatte, wurde dieses Haus
der Firmensitz des Büros. Schon vor dem Krieg, aber vor allem in der Nachkriegszeit hat
das Büro viele öffentliche Aufträge erhalten. Hauptsächlicher Wirkungskreis des Büros war
Gelnhausen und Umgebung, aber ganz stark war das Büro auch in Bad Orb vertreten.

1947 Architekturbüro Breuer in Bad Orb
Dies führte dazu, dass in Bad Orb eine Zweigstelle in der Jahnstrasse eröffnet wurde.
Fast alle Bauwerke im Kurpark wurden entweder gebaut, umgebaut oder saniert.
Im Jahr 1947 wurde Werner Wolf als Architekt eingestellt.

1959 Architekturbüro Breuer - Wolf
Ab 1959 war Werner Wolf Teilhaber des Architekturbüros und übernahm das Büro in den
Räumlichkeiten der "Alten Leipziger Strasse", als Rudolf Breuer aus Altersgründen ausschied.

1963 Architektur Wolf
In der Aufbauphase nach dem zweiten Weltkrieg wurden im Büro bis zu 5 Angestellte
beschäftigt. Rudolf Breuer starb 1964 und Werner Wolf betrieb das Büro bis 1969 weiter
in Gelnhausen.

1969 Architekturbüro Wolf in Bad Orb
Im Jahr 1969 siedelte das Büro nach Bad Orb in den Gelnhäuser Weg 5, in das Haus des
Eigentümers um.

1981 Im Jahre 1981 nahm Werner Wolf seinen Sohn Dipl. Ing. Joachim Wolf ins Büro auf.

1992 Architekturbüro Wolf - Wolf
Ab dem Jahr 1992 wurde das Büro von Vater und Sohn gemeinsam in den Räumlichkeiten
Gelnhäuser Weg 5 betrieben.

1996 Architekturbüro Wolf
Mit dem Einzug in das neue Wohn- und Geschäftshaus im Gelnhäuser Weg 1a schied
Werner Wolf aus Altersgründen aus dem Büro aus, und Joachim Wolf betreibt seit dem
das Architekturbüro in eigener Regie.

Joachim Wolf
Dipl. Ing. Architekt
Brandschutzbeauftragter
Willi Goldbach
Brandmeister